Elternbeirat

Für je 15 Schülerinnen und Schüler einer Grundschule ist ein Mitglied des Elternbeirats zu wählen, seine Amtszeit beträgt ein Schuljahr. Für die Grundschule Vogtareuth bedeutet dies, dass der Elternbeirat im Schuljahr 2019/2020 insgesamt 8 Mitglieder im Elternbeirat hat. Zusätzlich wurden bei der letzten Wahl noch 2 Beisitzer gewählt.

Der Elternbeirat 2019/2020 setzt sich wie folgt zusammen:
Brigitte Graf – 1. Vorsitzende
Mirza Kellner – 2. Vorsitzende
Gertraud Maier – Kassiererin
Nina Strohmayer – Schriftführerin
Margarete Brandstätter – Mitglied
Sandra Stephan – Mitglied
Susanne Rudolph – Mitglied
Leutgab Andrea – Mitglied
Kindsmüller Resi – Beisitzer
Gnerlich Christine – Beisitzer

Der Elternbeirat ist über die gemeinsame Mail-Adresse eb-vsvogtareuth@gmx.de zu erreichen.
In dringenden Fällen kann natürlich auch telefonisch Kontakt mit den Mitgliedern aufgenommen werden oder das Anliegen wird über die Elternsprecher an den Elternbeirat weitergeleitet.

Elternvertreter bringen sich ehrenamtlich in der Schule ein, um gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der Schulfamilie Schule partnerschaftlich zu gestalten und weiterzuentwickeln. Sie nehmen die Anliegen und Anregungen der Eltern auf und bringen sie gegenüber Lehrkräften oder der Schulleitung vor. Sie arbeiten immer im Interesse aller Eltern und aller Schüler.

Der Elternbeirat legt großen Wert auf die Feststellung, dass die Zusammenarbeit mit der Schule, d.h. mit Frau Decker, dem kompletten Lehrerteam und der Schulsekretärin sehr gut und vertrauensvoll funktioniert. Zu erwähnen ist, dass die vielen Aktionen die in der Schule stattfinden, auch nur mit der Hilfe aller Eltern zu bewältigen ist (Kuchen backen und vieles andere).

Nur so können und konnten viele Veranstaltungen gestemmt werden.

Im letzten Jahr wurde Folgendes für die Kinder durchgeführt:

  • an St. Martins wurde für jedes Kind ein leckeres Martinsganserl gebacken
  • an Nikolaus besuchte uns der Nikolaus im liebevoll dekorierten Moier-Stadl (Schoki, Mandarinen, selbstgemachter Kinderpunsch und Lebkuchen für die Kinder)
  • Schulfasching am rußigen Freitag mit 2 Garden (Krapfen und Süßigkeiten)
  • Bücherflohmarkt mit Bewirtung der Kinder und Eltern (Kaffee und Kuchen)
  • Mithilfe beim Spendenlauf für das Klettergerüst im Schulgarten mit Bewirtung der Gäste und gesundes Obst und Gemüse für alle Kinder
  • Mithilfe bei den Bundesjugendspielen, Obst und Gemüse für die Kinder
  • Mithilfe beim Aufbau des großen Klettergerüstes im Schulgarten und Verpflegung aller teilnehmenden Väter, der Firma und des Bauhofs (Kosten wurden von der Gemeinde übernommen – ein herzliches Dankeschön nochmals dafür)
  • Auftaktveranstaltung für den Bürgerenergiepreis im Pfarrstadl – letztes Jahr durfte die Schule den 1.Preis im Rahmen einer Veranstaltung in München entgegennehmen
  • Großes Sommerfest im Juli mit Kindern und Angehörigen, mit Verabschiedung der 4. Klassen